Hilfe bei häufig gestellten Fragen

Sie haben Probleme beim Eintragen eines Gesuches oder Angebotes? Sie möchten sich nicht registrieren und schnell ihren Auftrag aufgeben? Dann können Sie gerne direkt mit uns Kontakt aufnehmen unter 0177-4424586.

Für die häufig auftretenden Fragen, lesen Sie bitte den folgenden Abschnitt:

 

Was ist die Mitschickzentrale?

Die Mitschickzentrale versteht sich als Plattform für Privatpersonen und Gewerbetreibende zur Vermittlung von Beiladungen bis 10m³. Im Vordergrund steht dabei die Beteiligung an den Spritkosten für den Transporteur und die günstige und flexible Versendung der Güter des Transportsuchenden.
Man unterscheidet hier grundsätzlich in Mitschickgesuche und Angebote von freien Laderaum.
Für Transportsuchende:
Sie haben etwas zu versenden? Wie etwa sperrige oder schwer zu versendende Güter, dann können Sie auf der Mitschickzentrale ein Gesuch aufgeben. Dies funktioniert ganz einfach und schnell über die Eingabemaske, nachdem ihr Gesuch erfolgreich gespeichert wurde, erscheint es auf der Startseite auf der Landkarte (lila Fähnchen). Personen oder Gewerbetreibende (insbesondere Spediteure), die freien Laderaum für diese Route zur Verfügung haben, werden sich über die Mitschickzentrale mit Ihnen in Verbindung setzen. Näheres zur Kontaktaufnahme finden Sie hier
Für Anbieter von freiem Laderaum:
Sie fahren eine Route und haben noch freien Laderaum? Dann füllen Sie den Laderaum doch mit Beiladungen auf und verdienen sich eine Spritbeteiligung hinzu. Auf der Startseite der Mitschickzentrale finden Sie auf der Landkarte alle Gesuche (lila Fähnchen) mit einem Klick darauf erhalten Sie mehr Details. Außerdem können Sie die Suche benutzen um den passenden Transport für Sie zu finden.
Haben Sie ein passendes Gesuch gefunden, nehmen Sie Kontakt auf. Näheres zur Kontaktaufnahme finden Sie hier. Bitte versuchen Sie stets vorab über die Kontaktaufnahme alle Details mit dem Suchenden zu klären, bevor Sie die Route akzeptieren und übernehmen ("ja, ich machs"). Nehmen Sie an, gilt dies als erfolgreich vermittelter Transport und es fallen entsprechende Gebühren an.

Was kostet ein Vermittlung über die Mitschickzentrale?

fDie Gebühren bei der Mitschickzentrale fallen nur im Falle einer wirklich vermittelten Beiladung an (Provision). Es gibt keine Grundgebühren oder versteckte Kosten. Grundlage für die Berechnung der Provision ist die Entfernung in Straßenkilometer (direkte Verbindung). Pro km wird eine Gebühr von 1,3 Cent fällig, die der Vertragspartei berechnet wird, die der Mitschickgesuch annimmt. Die Mitschickzentrale stellt es den Vertragsparteien allerdings frei, untereinander die Gebühren aufzuteilen oder andere Vereinbarungen zu treffen. Die Rechnungsstellung erfolgt jedoch immer an die Partei, die den Mitschickgesuch angenommen hat.

Wie funktioniert die Kontaktaufnahme in der Mitschickzentrale?

Die Kontaktaufnahme erfolgt stets intern über die Plattform. Deshalb müssen Sie in jedem Fall angemeldet sein, bevor Sie Kontakt aufnehmen können. In den Details jedes Gesuches/Angebotes gibt es ein entsprechendes Kontaktfeld, in der eine Nachricht an den jeweiligen Vertragspartner gesendet werden kann. Auch in ihrem Profil haben Sie eine Nachrichtenzentrale, in der Sie eingegangene Nachrichten einsehen und beantworten können.


Wichtige Informationen zur Kontaktaufnahme

Die Nachrichten über die Mitschickzentrale werden überwacht. Es ist grundsätzlich untersagt Telefonnummern, Emailadressen und andere Kontaktinformationen für die Absprache außerhalb der Mitschickzentrale zu senden. Bei Zuwiderhandlung behalten wir uns das Recht vor, das Mitglied zu sperren. Bitte bleiben Sie fair und bedenken Sie, dass sich die Mitschickzentrale allein aus Provisionen von vermittelten Transportaufträgen finanziert. Lesen Sie dazu mehr...

Wie finanziert sich die Mitschickzentrale?

Die Mitschickzentrale finanziert sich ausschließlich über die Provisionen, wir "belästigen" unsere Mitglieder nicht mit Werbeeinblendungen etc. Damit dies auch in Zukunft so bleibt, möchten wir alle unsere Mitglieder zur Fairness aufrufen und die Bestimmungen zur Kontaktaufnahme einzuhalten. Provisionen fallen nur im Falle eines erfolgreich vermittelten Mitschickgesuches an. Die Rechnungsstellung erfolgt jedoch immer an die Partei, die den Mitschickgesuch angenommen hat. Die Mitschickzentrale stellt es den Vertragsparteien allerdings frei, untereinander die Gebühren aufzuteilen oder andere Vereinbarungen zu treffen.

Wie melde ich mich an?

Um aktiv an der Mitschickzentrale teilzunehmen, muss jedes Mitglied sich registrieren. Dies geschieht nach Anklicken des Links "Jetzt registrieren" im Kopfbereich der Website. Oder Sie klicken gleich hier.
Bei der Anmeldung unterscheiden wir in Privatpersonen und Gewerbetreibende. Letztere müssen vor der Freischaltung eine Kopie ihres Gewerbescheines senden. Nach erfolgreicher Prüfung, wird der Account freigeschaltet - Sie erhalten eine Bestätigungsmail und können an der Mitschickzentrale teilnehmen.
Privatpersonen können sofort an der Plattform teilhaben. Achtung! Nach der Registrierung bekommen Sie eine Email an die angegebene Email-Adresse, in der ein Aktivierungslink enthalten ist, den Sie bitte anklicken - alles weitere geschieht dann automatisch und Sie können sich über das Anmeldefeld im Kopfbereich der Website mit Benutzername und Kennwort anmelden.

Ich habe mich registriert, bekomme aber keine Bestätigungsmail. Was kann ich tun?

Zunächst sollten Sie den Spamordner in Ihrem Emailprogramm durchsuchen. Unter Umständen ist die Email dort gelandet. Als Gewerbetreibender dauert die Aktivierung je nachdem wie schnell Sie uns Ihre Kopie des Gewerbescheines zusenden, 24-72 Stunden.
Sollten Sie noch Fragen zur Anmeldung haben, bitte schicken Sie eine Email an service@mitschickzentrale.de